Wer steht hinter der Community?

Hinter der Community steht das www.photovoltaikforum.com. Der Anstoß zur Gründung der ComMetering kam von Usern der Plattform. Aus verschiedenen Gründen haben wir uns dazu entschieden, das Thema Messstellenbetrieb in einer eigenen GmbH abzuwickeln.

Warum ComMetering?

Wir möchten den Smart Meter Rollout eigentlich nicht, aber wenn dieser schon stattfindet, dann wollen wir die optimale Lösung. Viele Betreiber von PV-Anlagen mussten sich in der Vergangenheit mit den Netzbetreibern auseinandersetzen und beispielsweise um die rechtzeitige Inbetriebnahme der eigenen Anlage kämpfen. Wir wollen nicht von den Netzbetreibern und  grundzuständigen Messstellenbetreibern überrollt werden, sondern hier eine Alternative bieten.

Welchen Nutzen habe ich durch die Community?

Der Grundsatz der Community: Gemeinsam mehr Leistung. Wenn sich viele PV-Anlagenbetreiber zusammenschließen, bekommen wir einen günstigeren Preis, von dem der einzelne profitiert.

Welche Verpflichtungen habe ich gegenüber der Community?

Keine! Die Community ist ein Angebot, keine Verpflichtung. Jeder kann selbst entscheiden, inwiefern er sich einbringen möchte. Natürlich freuen wir uns, wenn die Anlage in unser virtuelles Kraftwerk einspeist und wenn Ihr uns (und damit Euch) durch Weiterempfehlung helft, dass die Community wächst.

Wie hoch ist der Community Rabatt?

Der Community-Rabatt bemisst sich nach der Anzahl der Community-Mitglieder. Das Rabattsystem ist auf unsere Homepage ausführlich beschrieben.

Was ist das virtuelle Kraftwerk?

Auf unserer Homepage fassen wir alle Anlagen zu einem virtuellen Kraftwerk zusammen. Wieviel bezieht die Community, wie viel wird eingespeist etc. Das virtuelle Kraftwerk ist vor allem eine Spielerei, um die Community greifbar zu machen. Wirklich interessant wird das virtuelle Kraftwerk dann aber für die Anlagen, die das Ende der EEG-Vergütung erreichen. Aktuell arbeiten wir noch an diesem virtuellen Kraftwerk und hoffen, dass wir die Homepage bald damit schmücken können.